SchlossErichsburgWappen07k2
  • 23.11.2014: Video der Luftaufnahmen (siehe UFO-Bericht weiter unten!))
  • 23.11.2014: UFO-Sichtung ueber Schloss Erichsburg!!!

    Am 23.11.2014 kam es zu einer ungewöhnlichen Sichtung eines unidentifizierten Flugobjekts über Schloss Erichsburg! Das UFO hielt sich mehrere Minuten direkt über dem Schloss auf, umkreiste es, stieg dann mit hoher Geschwindigkeit auf und...

    ... machte herrliche Luftaufnahmen direkt vom Schloss und seiner Umgebung.

    Verantwortlich für diese Flugaktion ist Herr Bastian Sund aus Sievershausen, der sein Fluggerät für die Erstellung der Luftaufnahmen von Schloss Erichsburg freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt hat und sich somit auf seine Art für den Erhalt von Schloss Erichsburg eingesetzt hat. Hierfür vielen Dank!

    P.S.: Sie können Herrn Sund unter 0160/91017932 erreichen. Er freut sich sicherlich über Ihren Auftrag, auch Ihr Anwesen zu verfilmen.

  • 17.11.2014: Vortrag "Schloss Erichsburg im Wandel der Zeit" von Manfred Schneider

    Alles begann, wie man so schön sagt, mit den „Welfen… Die Welfen, ursprünglich ein fränkisches Adelsgeschlecht aus dem Maas-Mosel-Raum, sind seit dem 9. Jahrhundert bekannt. Die Güter der Welfen lagen zunächst im Elsaß und in Lothringen und später u. A. in Sachsen, Braunschweig-Lüneburg und Calenberg-Göttingen und somit auch in der Grafschaft Dassel mit der Niederungsfestung Erichsburg, dem heutigen
    Schloss Erichsburg...

    Der Vortrag fand am 17.11.2014 um 19:30 Uhr in der Aula der Teichenwegschule, Teichenweg 26 in Einbeck

    statt. Der Einbecker Geschichtsverein e. V. hatte zu diesem Vortrag eingeladen.

    Schloss-Eigentümer, Autor und Vortragender: Manfred Schneider

    ManfredSchneider2
  • 23. bis 24.08.2014: Marodierender Landsknechtshaufen belagert die Erichsburg

    Wir tauchen ein in die Zeit der Renaissance, der dreissigjährige Krieg braust über die deutschen Lande hinweg, ein Trupp Landsknechte hat sich von seiner regulären Einheit entfernt und sucht auf eigene Faust lohnende Beute. Die etwas abseits gelegene Erichsburg erscheint dem Hauptmann als lohnendes Objekt um daselbst zu plündern. Das Schloss erweist sich aber mit Kanonen gut bestückt und leistet heftigen Widerstand. Es bleibt den Marodeuren nun nur noch die Belagerung mit einigen Sturmangriffen übrig....

banner16
Schloss Erichsburg